Movie: Best of Neujahrsfahren 2015 in Herisau, Schweiz

roadtrain

Am 3. Januar 2015 fand das zur Tradition gewordene Neujahrsfahren in Herisau, Schweiz statt. Obwohl es für mich nicht gleich um die Ecke liegt, habe ich den Weg unter die Räder genommen und mit meinem Saurer und der Kamera in Richtung Ostschweiz bewegt. Genauer nach Herisau zu den Mini Routiers Ostschweiz, die diesen Event jeweils durchfürhen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an die Veranstalter! Es hat Spass gemacht und war top organisiert!

Wie immer in Herisau sind „kabelgebunde“ Fahrzeuge nicht gerne gesehen und deshalb steht ein Podest für die Fahrer zur Verfügung. Weil ich das eigentlich eine gute Sache für die Zuschauer finde, habe ich mich mit der Kamera auch daran gehalten und möglichst vom Rand aus die Motive aufgenommen.

Weil ich deshalb öfters als sonst, mit dem Zoom arbeitete sind die Bilder etwas körniger (Lichtverhältnisse) und leider manchmal auch etwas verwackelter als sonst. Ebenfalls sind deshalb die Hintergrundgeräusche zu laut und deswegen die Fahrzeuggeräusche meistens ausgeblendet. Falls die Hintergrundmusik zu fest nervt – Ton abschalten 🙂 Aber glaubt mir die Hintergrundgeräusche hätten viel mehr gestört!

Viel Spass mit dem Neujahrsfahren 2015 in Herisau:

 

Serie Navigation<< Movie: 9. Neujahrsfahren in Herisau 2013Event: Neujahrsfahren Herisau 2016 (CH) >>


über chef

Hallo, ich heisse Fabian und bin hier der Hausmeister. Mich interessiert zwar die ganze Bandbreite im Modellbau, mein Fokus ist aber der Funktionsmodellbau. Speziell RC-Modellnutzfahrzeuge. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+

2 Replies to “Movie: Best of Neujahrsfahren 2015 in Herisau, Schweiz”

  1. Toller Anlass ,den haben wir leider verpasst ..Schade ..wann ist der nächste Event und WO ???Sehr guter Film und schöne LKW s`

    • Isabel, vielen Dank. Der nächste Event für mich, könnte Jona sein. Die Termine stehen jeweils oben rechts bei Veranstaltungen/Events. Aber ich kann leider nicht immer an jedem sein 🙁

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.