Staukasten Verschluss mit Magneten optimieren

Das ist der 7. Artikel von 7 in dieser Serie Umbau Kippauflieger

Staukasten Kippaufleger

Für meinen Umbau des Kippaufliegers baute ich zusätzliche Staukästen an, um darin den Akku zu verstauen.

Dafür verwendete ich kleine Magnete, die ich direkt auf das Polystyrol klebte. Leider hielten die nicht so gut und vielen immer wieder weg. Gut ersichtlich im unteren Bild. Weiter lesen →

Kundenprojekt: Tamiya Knight Hauler

Das ist der 7. Artikel von 8 in dieser Serie Tamiya Knight Hauler RED

 

Nachdem ich die Fenstergummis und andere feine Details mit dem Pinsel bemalt hatte, brachte ich das Fahrerhaus in eine Autolackiererei um es mit einem Klarlack versehen zu lassen. Anschliessend bekam es noch ein paar wenige Decals (Stickers) und natürlich sämtliche Lampen und Zubehörteile eingebaut.

knighthauler

Weiter lesen →

Umbau Kippauflieger – Montage Staukästen

Das ist der 5. Artikel von 7 in dieser Serie Umbau Kippauflieger

Endlich konnte ich mal wieder etwas an meinem Kippauflieger Umbau weiter arbeiten. Das letzte Mal baute ich die Staukästen für die Elektronik und den Akku.

Es ist also an der Zeit eine Anprobe zu machen.

IMG_0884

Weiter lesen →

Umbau Kippauflieger – Staukästen müssen her!

Das ist der 4. Artikel von 7 in dieser Serie Umbau Kippauflieger

So, die Mulde ist neu lackiert (Link). Langsam muss ich mir Gedanken machen, wie und wo ich die Elektronik für den Kippantrieb und Licht unterbringe. Natürlich bieten sich dafür Staukästen an, obwohl ich eigentlich keine solche Kästen wollte. Aber ich fand keine andere Lösung dafür.

Also Cutter schärfen und PS-Platten zuschneiden. Etwas Sekundenkleber und Schleifklotz und schon bald war der erste Rohbau fertig.

IMG 0850

Weiter lesen →

Umbau Kippauflieger (Eigenbau auf Tamiya-Basis)

Das ist der 3. Artikel von 7 in dieser Serie Umbau Kippauflieger

Nachdem ich die lackierten Teile aus der Lackierei abholen konnte und für sehr gut bezeichnete, konnte die Arbeit weiter gehen.

Um etwas Kontrast zu schaffen, hatte ich die Idee den Hintergrund der Mulde farblich anders zu gestalten. Ich hatte das bewusst nicht so lackieren lassen, weil das wesentlich teuerer geworden wäre.

Deshalb nahm ich etwas Klebefolie und beklebte die Mulde.

IMG_0875.jpg

Weiter lesen →

Movie: 1. Testfahrt Dodge Van auf Tamiya Basis

Das ist der 5. Artikel von 8 in dieser Serie Dodge Van auf Tamiya Basis

Ich konnte es nicht lassen und musste das Fahrzeug fahren sehen. Nicht ganz einfach zu filmen und gleichzeitig mit dem Modell zu fahren. Denkt daran, der Van passt im Masstab nicht schlecht zu meinen Lastwagen. Der Dodge soll keine Rennmaschine werden. Vielmehr soll man mit ihm gemütlich „crusen“ können. Die passenden Details dazu sind bereits geplant. Mehr dazu, wenn es soweit ist.

Hier also das Ergebnis der 1. Testfahrt von meinem Dodge Van.

Baubericht: Dogde Van auf Tamiya M05 Chassis

Das ist der 3. Artikel von 8 in dieser Serie Dodge Van auf Tamiya Basis

 

Die hier verwendete Carrosserie stammt eigentlich von der Tamiya Vanessas’s Lunchbox. Weil ich die hier auf ein M05 Chassis baue, passen z.T. die Original-Löcher nicht mehr. Deshalb klebe und spachtle ich diese zu.

Dodge Van

Leider musste ich etwas mehr, von den Radkästen ausnehmen. Ich entschloss mich deshalb, die Karrosserie etwas höher zu setzen, als ich ursprünglich wollte. Weil ich die Kotflügel vorher abfräste, musste ich sie jetzt wieder anbauen. Sie sind jetzt etwas grösser und sehen mehr dem Original ähnlich.

Dodge Van

Dodge Van

Dodge Van

Tja, da habe ich mal wieder einiges zu schleifen 😉

Umbau: Flachbettauflieger von Tamiya

Das ist der 2. Artikel von 2 in dieser Serie Flachbettauflieger

Die ersten Änderungen an meinem Flachbettauflieger hatte ich ja bereits in diesem Artikel beschrieben. Neu fügte ich kleine Aluwinkel an und befestigte daran ein Rundprofil. An diesem kann ich dann die Ladung sichern.

flachbett-p1000662

Weiter lesen →

Umbau: Flachbettauflieger von Tamiya

Das ist der 1. Artikel von 2 in dieser Serie Flachbettauflieger

Diesen Tamiya Flachbettauflieger hatte ich schon mal verändert. Das Original war mir zu kurz und deshalb hatte ich vor ein paar Jahren verlängert. Vor kurzem habe ich mir ein Servonaut AMO (Infratrot Übertragung von Zugmaschine zu Auflieger/Anhänger) angeschafft. Mit dem Einbau habe ich gleich wieder ein paar Veränderungen vorgenommen.

Flachbettauflieger Tamiya

Weiter lesen →

Tamiya Globeliner – USA-Truck

Seit Ende der 1980er Jahre redete ich von einem ferngesteuerten Lastwagen. Es blieb damals bei einem missglückten Versuch mit einem Eigenbau. Dann blieb es lange nur noch beim darüber reden.

Als ich dann mit dem Modellbau, nach ca. 15 Jahren Pause wieder begann, wurde ich wieder auf die Trucks aufmerksam. In der Schweiz sind die Kosten für solche Bausätze sehr hoch und deshalb ist so ein Modell schon eher ein Luxus. Für Eigenbauten ist ein gewisses Mass an Know-How, sowie das entsprechende Werkzeug nötig. Damals hatte ich beides noch nicht.

Trotzdem habe ich mir Ende 2004 den ersten Truck angeschafft und das Virus hat mich voll erwischt.

Tamiya Globeliner mit Auflieger

Weiter lesen →