Umgang mit RC-Fahrzeugen – nicht immer einfach.

Ein Gastbeitrag von Dimitri mit einigen Anregungen zur Pflege von RC-Fahrzeugen:

Der Betrieb von RC-Fahrzeugen erfreut sich seit Jahren grosser Beliebtheit. Solange alles einwandfrei funktioniert, gibt es keine Probleme. Allerdings kommt der Zeitpunkt, an dem ein Austausch von einzelnen Teilen wieder der Federung oder dem Fahrwerk erforderlich ist. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, ist grosse Sorgfalt gefragt.

Die Welt der Ersatzteile

Für RC Fahrzeuge sind Ersatzteile zum Austauschen in jedem gut sortierten Technik-Shop erhältlich. Welche Ersatzteile erforderlich sind, hängt von der Art des Fahrzeugs ab, um das es sich handelt. Schliesslich kann es sich um Modelle wie aus den Bereichen Offroad, Onroad, Buggys oder Action handeln. Bei der Suche nach den Ersatzteilen ist ferner darauf zu achten, aus welchem Jahr das entsprechende Fahrzeug stammt. Schliesslich gibt es Ersatzteillisten, die Jahresbezogen oder nach Modellnummern aufgebaut sind.

Die Arbeit mit den RC-Fahrzeugen

Wer sich an die Arbeit mit diesen Fahrzeugen macht, verwendet eine ebene Unterlage. Als ideal erweist sich eine Glasplatte, was auch für das Messen von Parametern gilt. Es gibt allerdings Aufgaben, die jeder Besitzer von einem RC Fahrzeug selbst ausführen kann. Dazu gehört der Umgang mit den Dämpferpositionen, die bei einer steileren Einstellung hinten ein agileres sich leicht drehendes Fahrzeug bieten. Fallen die Dämpferpositionen vorn schräger aus, so bekommt das Einlenkverhalten eine aggressive Note. Nutzer von RC-Fahrzeugen sollten auf die Verwendung von Dämpferöl bauen. Die weiche Variante schenkt den Fahrern mehr Griff und Stabilität bei den Fahrten. Während das Fahrzeug bei Lastwechseln mit weichem Dämpferöl träge wirkt, bietet das härtere Öl ein agiles Fahrzeug bei Lastwechseln mit reduzierter Kippneigung.
Weitere Austauscharbeiten hängen von der Art des Fahrzeugs ab. So besitzen einige Fahrzeuge Kugelpfannen, die mitunter für einen Austausch auszuhebeln sind. Dies empfiehlt sich jedoch nicht für alle Modelle, da es mit dem Aushebeln zu Belastungen kommt, die die Materialien mitunter nicht vertragen.

Ist der Besuch bei einem Fachmann für die Reparatur erforderlich?

Diese Frage ist, wie auch bei den Kraftfahrzeugen, mit „Ja“ zu beantworten, sofern die Besitzer von RC Fahrzeugen keine Erfahrungen damit hat. Dann bietet der Fachmann einen sicheren Rückhalt für das Gelingen der Reparatur, die zügig erfolgt. Sofern sich jemand nicht mit der Materie auskennt, bestünde die Gefahr, dass sich eine Reparatur unnötig in die Länge zieht. Für Kenner, die den Umgang mit RC-Fahrzeugen gewohnt sind, gestaltet sich dagegen die Reparatur oder der Austausch von Ersatzteilen einfach. Damit ist jeder schnell in der Lage, sein RC-Fahrzeug nach der Reparatur wieder in Betrieb zu nehmen.

Das RC-Fahrzeug nach der Fahrt

Es ist darauf zu achten, dass das Fahrzeug nach Beendigung der Fahrten gesäubert wird. Dies gewährleistet einen problemlosen Betrieb für einen langen Zeitraum. Um die Beschichtungen vor Schäden zu schützen, ist während der Reinigung auf scharfe Lösungsmittel zu verzichten. Um so geringer kommt es zur einer Strapazierung der einzelnen Teile der RC Fahrzeuge, die somit auf lange Zeit arbeiten.

Weiter lesen →

Anode aus Titandioxid: Neuartige Akkus laden in wenigen Minuten

Findige Forscher aus Singapur haben eine neue Anode für Akkus entwickelt. Damit wird die Ladezeit massiv verkürzt. Ich sehe da gleich eine Ablösung meiner LiPo Modellbau-Akkus, allerdings sind solche Akkus erst in wenigen Jahren marktreif. Weiter lesen →