Testbericht: MicroMotorDual Mini Fahrtenregler von Neuhaus Electronics

Vor einer Weile berichtete ich über das digitale Soundmodul von Neuhaus Electronics. Vom gleichen Hersteller wurde die neue Serie Micro Modules entwickelt und wird demnächst bei Conrad und weiteren interessierten Fachhändler erhältlich sein.

Ich wurde von Neuhaus Electronics kontaktiert und angefragt, ob ich Lust hätte, vor der Markteinführung, das MicroMotorDual Modul zu testen. Gerne nahm ich dieses Angebot an und war sehr gespannt, was da genau für ein Modul zu mir geschickt wurde.

Was ist dieses MicroMotorDual?

micromodules1Es handelt sich dabei um einen neu entwickelten Fahrtenregler für ein bzw. zwei Motoren. Von denen gibt es schon genug? Ja, aber der ist etwas anderes und besonders für den Funktionsmodellbau geeignet. Speziell für Micromodelle oder überall dort, wo wenig Platz ist. Er bringt eine fein abgestufte und zugleich robuste Motoreansteuerung mit. Zusätzlich werden viele Sonderfunktionen, wie Endabschaltung, Rück- und Bremslicht unterstützt. Weiter lesen →

Digitales Soundmodul Neuhaus Electronics (Conrad)

 

Ich baue ja immer noch an meinem Umbau von einer Tamiya Vanessa’s Lunchbox auf einen Dodge Van. Passend zu diesem Fahrzeug war ich länger auf der Suche nach einem schön blubbernden Soundmodul. Halt so, dass es nach einem USA-V8 Motor tönt. Ihr wisst ja, dass ich ein absoluter Servonaut-Fan bin. Mir ist auch bewusst, dass es von diesen mittlerweile das SM+ Zusatzmodul gibt, um eigene Sounds zu verwenden. Trotzdem wollte ich für dieses Projekt nicht auf meine Lieblingsmodule zurückgreifen.

Neuhaus Electronics „Digitales Soundmodul“

Und zwar ganz einfach, weil es sich bei diesem Projekt, um ein Fun-Projekt handelt. Da muss kein Hightech Modul her. Benedini und Beier sind mir ebenfalls bekannt, habe aber keine eigene Erfahrung damit. Trotzdem standen sie auf der Evaulationsliste.

Da vor ein paar Wochen bei Conrad grad auf das ganze Sortiment 15% Rabatt war, kaufte ich dies und das und stiess per Zufall auf das „Digitale Soundmodul„. Die Wertungen waren recht gut und der Preis von 85 CHF anstatt 100 CHF war sehr verlockend. Bei den Bewertungen wurde meistens nur das Manual bemängelt. Nach meiner Ansicht eine allgemeine Krankheit aller dieser „Elektronik-Modul-Hersteller“.

Oft werden solche Module von Ingenieur-Genies gebaut, die Meister ihres Fachs sind. Es scheint aber, als ob sie auch die Handbücher dazu selber schreiben. Doch leider sind sie für die Anwender etwas unverständlich geschrieben. Oder einfach zuviel Informationen/Funktionen auf einmal beschrieben. Etwas so, wie wenn ich mich hier in einem Bandwurmsatz verzettle. 🙂 Weiter lesen →

Umbau Carson Tieflader: Anlenkung Achsen mit dem Hamatronic-Modul

Das ist der 5. Artikel von 6 in dieser Serie Umbau Carson Tieflader

Ich bekam einige Anfragen, ob ich detailliertere Bilder zu meiner „Mechanik“ zeigen kann. Mache ich gerne, möchte aber dazu sagen, dass bei mir noch nicht alles rund läuft. Ich erwähnte das ja bereits. Das stärkere Servo ist angekommen und wird demnächst eingebaut.

Umbau Carson Tiefgänger

Mit einem Messingwinkel wird das Poti arretiert

Weiter lesen →

Umbau: Alte Graupner MC-14 auf 2,4 GHz aufrüsten, mit einem FrSky V8-Modul

Für meine Kinder hatte ich meine alten Graupner MC 14 und MC 16 behalten. Optisch sehen beide Sender etwas mitgenommen aus, funktionieren aber noch tadellos. Doch das ewige Quarz wechseln, die Stöhrungen und die klobigen Empfänger fingen an zu nerven. Ich schaute mich also nach einem günstigen Umbausatz auf 2,4 GHz um und stiess auf den chinesischen Hersteller FrSky. Bis jetzt dachte ich, dass die nur fertige Steckmodule für Futaba-Sender anbieten. Falsch gedacht, es gibt das FrSky V8 2.4 GHz Modul für die meisten Sender, die mit PPM funktionieren.

p1000897

Weiter lesen →

Swiss Made: Elektronikmodul für die Lenkachsensteuerung eines Modelltruckaufliegers

Vor ein paar Wochen ergatterte ich mir einen gebrauchten Carson-Auflieger. Dieser war bereits mit einem Servotester für die gelenkten Achsen ausgestattet. Es ist zwar einigermassen funktional, aber nicht wirklich zufrieden bin ich nicht damit. Da wurde ich doch hellhörig, als im modelltruck.net über einen Artikel von Danger stolperte. Er machte gleich Nägel mit Köpfen und liess ein entsprechendes Modul entwickeln. Dieses Modul steht jetzt fertig zum Verkauf bereit.

RC_MFP_TR2_Versionen

(Text und Bilder: Mit freundlicher Genehmigung vom geistigen Vater „Danger“) Weiter lesen →