LiPo Akku zum sprühen

Der Akku lässt sich sogar auf einen Bierhumpen sprühen. (Foto: Jeff Fitlow/Rice University)Quelle: Golem

Einen Lithium-Ionen-Akku haben US-Forscher in Sprühfarbe zerlegt. Dieser kann auf eine beliebige Oberfläche aufgesprüht werden. Der Akku besteht aus fünf Lagen, zwei Stromabnehmern, einer Kathode und einer Anode und einer Polymerlage in der Mitte. Aufgetragen wird das Ganze mit einer handelsüblichen Hanspritzpistole, wie sie beim Airbrush verwendet wird.

Bezogen auf den Modellbau sehe ich da natürlich viele Anwendungsmöglichkeiten. Man könnte Akkus in alle möglichen Ecken und Rundungen „versorgen“.

Den kompletten Originalartikel mit Video findet ihr bei Golem.

MerkenMerken

über chef

Hallo, ich heisse Fabian und bin hier der Hausmeister. Mich interessiert zwar die ganze Bandbreite im Modellbau, mein Fokus ist aber der Funktionsmodellbau. Speziell RC-Modellnutzfahrzeuge. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.