Kundenprojekt Tamiya Kühlauflieger

 

Eine ganze Weile ist es her, als ich das letzte Mal über eine Baufortschritt berichtete. Genau – die Zeit. Über welche ja alle gleich viel verfügen und es nur auf die Einteilung an kommt. Soviel zur Einleitung 😉

Zur Erinnerung: Für einen Kunden baue ich einen Tamiya Knight Hauler nach seinen Wünschen. Mit dazu gehört der Kühlauflieger, ebenfalls von Tamiya.

KühlaufliegerDer Kühlauflieger bekam nebst den elektronischen Ausbauten ein paar kleine optische Veränderungen. Damit der Auflieger per Funksteuerung auf- und abgesattelt werden kann, verbaute ich das Anhänger-Modul von Servonaut. Mit diesem werden via Infrarot die Signale von der Zugmaschine zum Anhänger übertragen.

Dazu erfordert es eine eigene Stromquelle im Auflieger, damit sämtliche Elektronik wie Infrarot-Empfänger, Stützen, Licht und Blinker damit versorgt werden. Die komplette Elektronik verteilte ich in die beiden seitlichen Staukästen.

Kühlauflieger

Mit rechteckigen gelben LED’s wird der Auflieger auch bei Dämmerung oder Nacht wahrgenommen. Am Heck verbaute ich zusätzlich eine Rückfahrlampe.

Kühlauflieger

Kühlauflieger

Die ABS Platten bekamen einen roten Streifen Lack und mit dem selben Rot habe ich die Mutterschutzringe lackiert.

Kühlauflieger

Kühlauflieger

Kühlauflieger

P1020842

Wie immer freue ich mich auf eure Kommentare!

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Serie Navigation<< Kundenprojekt Tamiya KühlaufliegerKundenprojekt: Tamiya Knight Hauler >>


über chef

Hallo, ich heisse Fabian und bin hier der Hausmeister. Mich interessiert zwar die ganze Bandbreite im Modellbau, mein Fokus ist aber der Funktionsmodellbau. Speziell RC-Modellnutzfahrzeuge. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.