Baubericht: Saurer D-330 BN 6×6 – Dach- und Türenanpassungen (Teil 2)

Nachdem nun Türen, Rückwand und das Dach aus eigenem Material erstellt sind, musste ich zugeben, dass es zwar ein Hauber war. Aber es war irgend ein Hauber und hatte sehr wenig mit meinem Ziel zu tun.

Anbau der Türe

Neues DAch mit Türe

Saurer?

Deshalb sagte ich mir:

STOPP

Die Leute aus dem Forum hatten doch recht gehabt. Es stimmt weder Breite noch Form. Kurz darauf erfuhr ich, dass ganz in der Nähe meines Wohnortes eine LKW-Werkstatt ist, die sich auf alte Saurer spezialisiert hat. Da fuhr ich hin, machte Fotos und nahm Mass. Der Neubeginn kann beginnen. Erich, danke für den Tipp!

Mit vielen Fotos und den genauen Massen, begann ich zuerst mit den Kotflügeln und dann mit dem eigentlichen Fahrerhaus. Zugleich musste ich eingestehen, dass es so ein längeres Projekt wird und nicht ganz für meine Tochter zugeschnitten ist. Sie wird noch etwas warten müssen;-)

Komplettneubau der Hütte

Die Felgen dienen nur zur Anprobe!

Frontansicht neue Hütte

Frontansicht neue Hütte

Es ist zwar alles noch ein bisschen eckig, aber ich denke diesmal bin ich auf dem richtigen Weg.

Frontansicht neue Hütte

Frontansicht neue Hütte

 

MerkenMerken

Serie Navigation<< Baubericht: Saurer D-330 BN 6×6 (Teil 1)Baubericht: Saurer D-330 BN 6×6 – Seitenblinker (Teil 3) >>


über chef

Hallo, ich heisse Fabian und bin hier der Hausmeister. Mich interessiert zwar die ganze Bandbreite im Modellbau, mein Fokus ist aber der Funktionsmodellbau. Speziell RC-Modellnutzfahrzeuge. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.