Umänderung: Mercedes-Benz SK 5053 5-Achs-Kipper 10×10 (Teil 20)

 

Bevor die neuen Scheibenwischer befestigt werden, ersetzte ich die getönte Tamiya-Scheibe durch eine eigene Scheibe. Die originale Scheibe von Tamiya ist etwas zu fest getönt. Deshalb nahm ich ein Acrylglas und schnitt es entsprechend zu. Mit dem Heissluftfön brachte ich die erforderliche Wölbung rein.

p1000133

Weil ich die hinteren Naben zum Teil verloren hatte, müssen neue her. Per Zufall fand ich im Baumarkt PVC-Muffen für den Elektrobau. Ich schnitt die auf die Länge zu, klebte einen Deckel drauf und schliff diesen rund und füllte das Rohr mit Harz auf:

p1000122

Auf der Seite ohne „Deckel“ bohrte ich ein Loch, damit es auf die Felge aufgesteckt werden kann. Auf der Seite mit dem „Deckel“, bohrte ich 11 1.5mm Löcher und klebte Messingstifte ein:

p1000124

Wiedermal schleifen und grundieren.

p1000128

Fertig lackiert:

p1000132

 

Sie auch den ursprünglichen Baubericht von Beginn weg.

 

 

 

MerkenMerken

Serie Navigation<< Umänderung: Mercedes-Benz SK 5053 5-Achs-Kipper 10×10 (Teil 19)Revision: Mercedes-Benz SK 5053 5-Achs-Kipper 10×10 >>


über chef

Hallo, ich heisse Fabian und bin hier der Hausmeister. Mich interessiert zwar die ganze Bandbreite im Modellbau, mein Fokus ist aber der Funktionsmodellbau. Speziell RC-Modellnutzfahrzeuge. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.