Baubericht: Saurer D-330 BN 6×6 (Teil 5)

Als nächstes bestellte ich mir einige Abschnitte 4mm Acryl-Glas (Plexiglas). Bis dies geliefert wird, machte ich mich an den Kühlergrill. Bewusst schnitt ich ihn in der Mitte durch, um beide Hälften übereinander zu legen. So konnte ich zwei identische symetrische Hälften machen. Mit diesem typischen Saurer-Grill, wird der Erkennungswert bestimmt gesteigert 😉

Kühlergrillrahmen

Der eigentliche Grill kostete doch recht viel Geduld. Alles aus einzelnen PS-Teilchen zusammen geklebt. Die erste Hälfte kann sich aber sehen lassen. Wieder ein Erfolgserlebnis! 😉

so langsam

Einpassen Kühlergrill

immer mehr erkennbar

Anprobe

Nach so einem guten Gelingen und weil das Acrylglas noch nicht geliefert wurde, machte ich weiter mit einem weiteren Detail: Das Lenkrad. Leider fand ich keine Bilder im Web und bei meinem Fototermin in der am Anfang erwähnten Werkstatt, vergass ich solche zu machen. Deshalb baute ich wie meistens einfach mal drauflos. Es entstand dieses Lenkrad:

1. Version Lenkrad

Im Forum wurde ich vorsichtig darauf hingewiesen, dass mir das nicht so ganz gelungen ist. Netterweise wurde mir aber auch die richtigen Bilder zur Verfügung gestellt. Danke Baschi! Das Lenkrad wird also später nochmals gebaut.

 

 

MerkenMerken

Serie Navigation<< Baubericht: Saurer D-330 BN 6×6 (Teil 4)Baubericht: Saurer D-330 BN 6×6 (Teil 6) >>


über chef

Hallo, ich heisse Fabian und bin hier der Hausmeister. Mich interessiert zwar die ganze Bandbreite im Modellbau, mein Fokus ist aber der Funktionsmodellbau. Speziell RC-Modellnutzfahrzeuge. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.